#25 - Daily Dog Blog aus München - Tag 2

Hallöchen ihr Lieben,

 

heute bin ich platt! Nach einem Seminar-Tag über das Thema Umsatzsteuerrecht und darauf folgendem Auspowern bei einem Mega-Spaziergang darf ich das aber auch sein.

 

Von 9 bis 17 Uhr saß ich mit fünfzehn anderen Damen in meiner Schulung. Die war super interessant, aber eben auch eine geballte Ladung an Informationen. Hinterher wollte ich auch noch das schöne Wetter nutzen und mir weiter München ansehen. Also startete ich gleich durch, so dass ich um 18 Uhr mit der U-Bahn am Englischen Garten ankam.

 

Da war vielleicht was los. Soooo viele Menschen! Viele davon hatten ihren Spaß, indem sie sich im Eisbach von der Strömung mitreißen ließen. Andere lagen einfach faul auf der Wiese und ließen das Leben Leben sein.

Doch eigentlich war ich ja immer noch auf der Suche nach einer Spur von Münchner Hunden.. Und tatsächlich: ich habe welche gefunden!

Im Englischen Garten fanden sich nun doch ein paar Gassigeher, die teils vergnügt mit ihren Hunden Stöckchen spielten oder einfach nur frohen Mutes durch den Park spazierten.

Außerdem habe ich auch noch diesen Vierbeiner getroffen, der sich sein täglich Brot erarbeitete:

Nachdem ich gemütlich quer durch den englischen Garten gelaufen war, marschierte ich auch noch etwa eine Stunde zum Olympiapark. Man gönnt sich ja sonst nichts und das lange Sitzen in der Schulung musste irgendwie ausgeglichen werden.

Hier verbrachte ich noch eine Weile und fuhr dann mit der U-Bahn in mein Hotel zurück. Nun bin ich glücklich und reif für die Dusche..

Kommentar schreiben

Kommentare: 0