#33 - Tina, die Wasserratte

Hallöchen ihr Lieben,

 

herrje war das heute ein schwüles Wetter.. Wenigstens ging etwas Wind, so dass es zumindest draußen im Schatten einigermaßen angenehm war.

 

Heute bin ich auch ganz stolz, denn unsere Tina hat ihr kleines Geschäft (zweimal) und ihr großes Geschäft draußen erledigt!! Es war ihr beim ersten Mal sichtlich unangenehm, überhaupt vor meinen Augen zu machen. Beim zweiten Mal abends ging es dann aber schon entspannter, wenn es auch lange gedauert hat. Aber ich bin wirklich stolz auf die kleine Fledermaus. Es ist nichts in die Wohnung gegangen. *jubel*

 

Auf unseren Gassigängen waren wir heute jedesmal am Wasser. Anscheinend liebt unser Tinchen das Wasser, zumindest hat sie sich bereits heute morgen direkt reingelegt.

Auch heute Abend hat sie ein bisschen geplantscht. Und sie hat mit Nase unter Wasser gekläfft. Das hat sich seeehr ulkig angehört.

Ansonsten haben wir ein bisschen geübt. Freilaufen in ruhigen übersichtlichen Gebieten geht wider Erwarten schon, "Sitz" und "Hier" klappen auch ganz gut. Man merkt, dass wir eine sehr intelligente Hündin adoptiert haben, die schnell lernt. Dass sie sich nach so kurzer Zeit bereits an mir orientiert hatte ich nicht erwartet.

 

Ein spannender und erfolgreicher Tag geht zu Ende; Tina schläft schon seelig und tankt neue Energie für den morgigen Tag..

Kommentar schreiben

Kommentare: 0